Unser Ehrenamts-Filmprojekt:

Wie sieht eine ehrenamtliche Tätigkeit im NABU Niedersachsen aus? Was begeistert die Aktiven beim Naturschutz?

Unsere Videos geben die Antworten - viel Spaß beim Schauen!


 

Am Ende des Jahres 2020 nahm die Idee, ein Filmprojekt über die  Ehrenamtlichen des NABU Niedersachsen zu starten, Form an. Mit Hilfe von Geske Taubitz und Natascha Bembenck entstand dieses Video, in dem  die Leiterin der Regionalgeschäftsstelle, Britta Raabe, Ihren ersten Gedanken und Ideen zu dem Projekt Ausdruck verleiht. 

 

ein Video von Natascha Bembenck und Geske Taubitz


Die folgenden Videos stellen das "Ehrenamt im NABU Niedersachsen" vor.

Zunächst kommen die Aktiven zu Wort, die in den vier Landkreisen der Regionalgeschäftsstelle Weserbergland für den Naturschutz tätig sind.

Lassen Sie sich inspirieren - und werden auch Sie aktiv!

Peter Walter ist Vorstand des NABU Bückeburg und hat in seinem Garten ein wahres Eldorado für Wildbienen geschaffen. Was es mit einem "Insektenhotel" auf sich hat, mit welchen Pflanzen man Wildbienen unter die Flügel greifen kann und was man sonst noch für interessante Nistmöglichkeiten für die summenden Tierchen im Garten erschaffen kann, erklärt er uns, während wir in seinem wunderschönen Garten zu Gast sind .

 

ein Video von Geske Taubitz


Angelika Krueger leitet die AG Eulenschutz des NABU Hildesheim und kümmert sich darum, dass es Schleiereule und Co. gut geht. Sie nimmt uns mit in einen Glockenturm, der einige Schleiereulenkästen beherbergt, die die Gruppe betreut. Zudem erzählt uns Angelika, warum sie sich ehrenamtlich beim NABU Niedersachsen engagiert und was die Arbeit in der Gruppe so spannend macht.

 

ein Video von Alicia Schlüter


Was für Aufgaben fallen eigentlich so an, wenn man einen NABU Kreisverband leitet? Und was tun die hildesheimer Naturschutzmacher für unsere heimischen Amphibien und Reptilien und die naturnahe Gestaltung von Gärten? Dieter Goy, 2. Vorsitzender des NABU Kreisverbandes Hildesheim, und Aggi Galle, Leiterin der dortigen AG Amphibien- und Reptilienschutz und der AG Naturgarten, gewähren uns in ihrem gemütlichen Büro in der Dingworthstraße in Hildesheim einen kleinen Einblick in ihre Arbeit. Mehr Informationen über den NABU Hildesheim findet ihr hier: www.nabu-hildesheim.de

 

 

ein Video von Alicia Schlüter


Ob Vögel, Igel, Fledermäuse, Wildbienen oder Haselmäuse – Hans Ahrend hat auf seinem Nisthilfelehrpfad in Hessisch Oldendorf für sie alle ein Plätzchen zum Überwintern, Brüten oder Verstecken parat. Besonders gerne kommen die Vögel vorbei, da sie sich über ein regelmäßig aufgefülltes, reichhaltiges Buffet freuen können.


Hans ist derzeit im Beirat und als Pressesprecher für den NABU Hessisch Oldendorf tätig, blickt aber auf eine 45-jährige Geschichte beim NABU zurück: Er hat die lokale NABU-Gruppe, damals vorerst unter dem Namen DBV (Deutscher Bund für Vogelschutz), selbst gegründet und war dort 1980-1990 Vorsitzender. Noch heute ist Hans in Sachen Umweltbildung in Schulen und Kindergärten unterwegs und gibt Führungen zu Pilzen und der Vogelwelt. Was für ein Engagement!

Mehr über den NABU Hessisch Oldendorf könnt ihr hier erfahren: www.nabu-hamelnpyrmont.de

 

ein Video von Alicia Schlüter


Es summt und brummt und zirpt... 🍏 Auf einer Streuobstwiese ist ordentlich was los! Warum Streuobstwiesen so wichtig sind und wie sie am besten gepflegt und erhalten werden können, erklärt euch in diesem Video Jörg Rummel. Jörg ist seit 6 Jahren beim NABU und hat die NABU-Gruppe Stadthagen zusammen mit seinem Kollegen Guido Ronge übernommen. Er ist als Kassenwart vor allem für die Buchhaltung zuständig und setzt sich darüber hinaus besonders für die ökologische Landschaftspflege ein. In seiner Freizeit ist er unter anderem auf dieser Stadthagener Streuobstwiese anzutreffen, arbeitet dort an deren Pflege und Weiterentwicklung und lässt sich ab und zu einen Apfel von einem der Bäume schmecken. Es ist doch immer wieder schön, wenn die Arbeit (leckere) Früchte trägt! Lust bekommen mehr zu erfahren oder sogar selbst mit anzupacken und Verantwortung für die Natur zu übernehmen? Zur Webseite des NABU Stadthagen geht es hier: www.nabu-stadthagen.de 

 

ein Video von Alicia Schlüter